Sonntag, 31. Mai 2015

Ein Stück vom Sonntagsglück

Hier startet nun die schöne neue glückliche Aktion der ROESNEREI:
"Ein Stück vom Glück - immer sonntags - und nicht nur für Sonntagskinder!"

Manchmal ist es Zeit für etwas Neues aus der ROESNEREI. So auch jetzt. Die Arbeit an meiner derzeitigen Reihe "Das Leben ist schön" hat dazu geführt, dass ich mich unter anderem mit dem "Glück" beschäftige. Was ist Glück? Eine Frage, die ich mir nicht anmaße beantworten zu können. Nur so viel: Es kommt vor, dass ich denke "Da habe ich ja Glück gehabt." Also habe ich in diesem Moment wohl das Gefühl irgendwie vom Glück berührt worden zu sein. Oder zumindest von den Auswirkungen dessen, was man "Glück" nennt.

Es gibt Momente, in denen man sagen könnte, dass man glücklich ist. Häufig hat das mit anderen Menschen zu tun. Verliebtheit könnte glücklich machen - jedenfalls kurzzeitig. Oder aber durch den Wald zu laufen und dem Zwitschern der Vögel zu lauschen.
Dies und das und jenes könnte ich hier noch ausführen.
Aber darum geht es nicht.

Sondern: Ich habe mich also in meiner künstlerischen Arbeit mit dem schönen Leben und dem Glück beschäftigt (und tue es noch). Dabei stellte ich fest, dass ich währenddessen das Leben schön fand und mich glücklich gefühlt habe. Offensichtlich tut also die Beschäftigung mit diesen doch angenehmen und erfreulichen Themen gut.

Und so wurde die Idee des Sonntagsstücks geboren: "Ein Stück vom Glück".
Immer sonntags - und nicht nur für Sonntagskinder - wird hier ein Objekt aus der ROESNEREI vorgestellt - "Ein Stück vom Sonntagsglück". Es wird immer ein Stück sein, dass mit Glück oder dem schönen Leben verbunden ist. 


UND LOS GEHT'S:

 EIN STÜCK VOM SONNTAGSGLÜCK

"Das Leben ist schön II", Papier (Heike Roesner/2015)

Wenn man ein interessantes Buch hat, einen bequemen Stuhl und einen wunderbaren Platz, an dem man sitzen kann - und auch darf, weil man die Zeit dazu hat - dann ist das Leben eben schön!

"Das Leben ist schön II", Papier, 9 cm hoch, 10 cm lang, 11 cm tief.